Merengue - Figuren und Schritte

Weitere Namen: Meringue

Spanisch el merengue - der Merengue, deutsch auch die

Figurenübersicht

Die Figuren sind aus Erfahrung so angeordnet, dass man von leichten Schrittfolgen zu komplizierteren gelangt.
Versuchen Sie dennoch auch einmal eine weiter unten aufgeführte Figur, wenn Sie Ihnen gefällt. Alle Details sind für Neulinge verständlich beschrieben.

Es empfiehlt sich, zumindest die Grundlagen der Technik vorab anzuschauen.
Komplizierte Figuren fallen einem erheblich leichter, wenn man die Technik beherrscht!

Hinweis

Bitte beachten Sie, dass alle Angaben zur Taktfolge im Kapitel Musik stehen und alle grundlegenden Angaben zur Technik in den Kapiteln zur Technik. In den einzelnen Figuren werden zur Förderung der Übersichtlichkeit und Erlernbarkeit nur die abweichenden Details beschrieben.

Verzeichnis der Schritte in der Merengue / der Merengue-Figuren

Bitte beachten Sie, dass die Namen in der Merengue nicht wirklich standardisiert sind. Zahlreiche Figuren werden unterschiedlich benannt, und hinter zahlreichen Namen verbergen sich auch unterschiedliche Figuren oder zumindest Varianten. Deshalb finden Sie im jeweiligen Einleitungstext zu den Figuren Hinweise mit Links zu den weiteren Möglichkeiten.

Verzeichnis der Schritte in der Merengue / der Merengue-Figuren

Merengue

Weitere Varianten zu allen Figuren finden Sie jeweils in dem Kapitel "Varianten" bei jeder einzelnen Figur.

Über 100 weitere Figuren aus dem Disco Fox

Hat man die einfache Technik der Merengue verstanden, so kann man alle Figuren aus dem Disco Fox übertragen und der Merengue eine beeindruckende Vielfalt und Ausdruckskraft verleihen.

Dies macht die Merengue so interessant.
Sie müssen hierzu nur den Viererschritt des Disco-Fox auf langsamen und schnellen Schritten konsequent auf beliebig viele Schnell umsetzen. Dies macht alle Figuren automatisch einfacher.
Insbesondere die Posen und Fallfiguren lassen sich ideal anwenden und hier in der langsameren Merengue auch sehr bequem üben.
Aber auch alle Wickelfiguren lassen sich (in der langsamen und schnellen Version) in der Merengue tanzen.

Somit stehen Ihnen bei in-Tanz nochmals weit über 100 Figuren in der Merengue zur Verfügung.

Über 50 weitere Figuren aus anderen Latein-Tänzen

Sie können auch dutzende Figuren aus der Rumba und allen anderen Latein-Tänzen übernehmen.
Fangen Sie z.B. mit den Promenaden zu den Seiten oder den Wischern nach außen an. Lasso, Fan, und viele weitere Figuren können danach ebenso einfach übernommen werden. Sie haben dabei sogar viel mehr Zeit als im Originaltanz, da in der Merengue keine Beschränkung der Schrittzahl existiert.

Probieren Sie es einfach aus. Es bereitet wirklich viel Freude. Ihre Zuschauer(innen) werden staunen, wie viele "neue" Figuren Sie können.

Choreografien

Zahlreiche Zusammenstellungen mit interessanten Figuren-Folgen für alle Schwierigkeitsgrade finden Sie unter Choreografien.

Da sich in der Merengue fast jede Figur an jede andere anschließen lässt, werden bei den Einzelfiguren nur dann eigene Unterkapitel "Choreografien" angefügt, wenn es sich um spezielle Sonderfiguren handelt, bei denen man nur Bestimmtes vorher oder nachher tanzen kann.

Hinweis

Im internen Abonnement-Bereich ist jeder dieser Listenpunkte mit interaktiven und animierten Inhalten (erklärende Texte mit farbigen Zeichnungen, bewegte Grafiken sowie Sprache) verlinkt. Hier dienen sie nur Ihrer Information.

Weitere Inhalte - mit allen Links direkt zu den Animationen -
finden Sie im Abonnement-Bereich.

Weitere Figuren im Blues in Vorbereitung

Zum Seitenanfang

Seite empfehlen

in-Tanz

Login
Impressum
Datenschutz
AGB
Kontakt
Figuren-Suche