Abkürzungen im Tanzsport

In zahlreichen Tanzbüchern finden Sie immer wieder Abkürzungen, die hier übersichtlich zusammengefasst sind.

A : Aktion - Kein Schritt, sondern eine Drehbewegung zwischen zwei Schritten

a.E. : am Ende eines Schrittes

a.P. : außenseitliche (r) Partner (in), Außenseitlich vom Partner

achs.art. : achsenartig

Align. : Alignment = Ausrichtung (im Standard-Bereich der Füße im Vergleich zum Raum / Tanzsaal; im Latein-Bereich der Körper)

außenseitl. : außenseitlich(er) - Siehe hierzu auch Außen-Seit-Position

ausw. : auswärts

B : Ballen

B : Schritt wird mit dem Ballen angesetzt

Ba : Ballen

Baf : Ballen flach: den Schritt mit dem Ballen ansetzen und dann auf den flachen Fuß absenken

Ba-Fe : Ballen-Ferse. Oft bei Rückwärtsschritten in Standardtänzen, wenn man zuerst mit dem Zehen aufsetzt und dann über den Ballen auf die Ferse abrollt.

Bf : Ballen flach: den Schritt mit dem Ballen ansetzen und dann auf den flachen Fuß absenken

Ba-flach : Schritt wird mit Ballen angesetzt und dann auf die flachen Ferse / den gesamten flachen Fuß abgesetzt (typisch für viele Latin-Tänze).

Ba-flach : Schritt wird mit flachem Fuß angesetzt, ganzflächig ohne Heben oder Senken (teilweise in Standard-Tänzen).

Beg. : Beginn

beg. : beginnend

bel. : belasten

Bew. : Bewegung

BF : Belastung wird vom Ballen auf die Ferse verlagert.

BfF : Schritt wird mit dem Fußballen angesetzt und auf den flachen Fuß verlagert.

BFIK : Belastung wird vom Ballen auf die Ferse verlagert, jedoch nur mit der Innenkante vom Fuß angesetzt.

BOF. : Ball of Foot = Ballen

bpm : Beats per minute, bars per minute Taktschläge in der Minute - Siehe hierzu auch die zahlreichen Angaben im Kapitel Musik zu den jeweiligen Tänzen.

CBM : Contra Body Motion / Contra Body Movement / Contrary Body Movement - Gegenkörperbewegung, Gegenbewegung

CBMP : Contra Body Movement Position / Contrary Body Movement Position - Gegenkörperbewegungshaltung

COB : Center of Balance - Leichtgewichtspunkt - wörtlich Balance-Zentrum

COG : Center of gravity - Schwergewichtspunkt

COM : Center of mass - Schwergewichtspunkt

CPB : Center point of balance - Leichtgewichtspunkt

CPP : Counter Promenade Position = Gegen-Promenaden-Position

D : Dame

diag. : diagonal / diagonally - Siehe hierzu auch: Tanzrichtungen

dr. : drehen

DC : diagonal center / diagonally to center - 45 Grad schräg zur Saalmitte - Siehe hierzu auch: Tanzrichtungen

DRC : Diagonal Reverse Center = 45 Grad Schräg zur Saalmitte in Gegentanzrichtung - Siehe hierzu auch: Tanzrichtungen

DW : diagonal wall / diagonally to wall - 45 Grad schräg zur Wand - Siehe hierzu auch: Tanzrichtungen

ent. : entlang - Siehe hierzu auch: Tanzrichtungen

entl. : entlang - Siehe hierzu auch: Tanzrichtungen

e/o : end of = am Ende von

erhob. : erhoben

etw. : etwas

F : Fuß, Foot

F : Schritt wird mit der Ferse angesetzt

F : flat - mit dem flachen Fuß getanzt

FB : Schritt wird über Ferse angesetzt und dann z. B. über den Ballen gehoben oder abgedrückt.

Fe : Ferse

Fe-Ba : Ferse-Ballen = FB. Oft bei Vorwärtsschritten in Standard-Tänzen, wenn man zuerst mit der Ferse aufsetzt und dann über den Ballen abrollt.

Fef : Ferse flach

Fe-flach : Ferse flach - Schritt wird mit flachem Fuß angesetzt, ganzflächig ohne Heben oder Senken.

fF : Ferse flach - Schritt wird mit flachem Fuß angesetzt, ganzflächig "aufgetupft".

fFIK : Nur beim Tango: Belastung wird auf dem flachen Fuß an der Innenkante angesetzt.

fl. : flach

Fr : Front

fwd : forward = vorwärts

fwk : footwork, Beinarbeit

GBST : Gegenbewegungsstellung - Siehe hierzu auch: die Außen-Seit-Position

gedr. : gedreht

Gegenbew. : Gegenbewegung

geschl. : geschlossen

gF : ganzer Fuß

GTR : gegen Tanzrichtung

GÜST / GüSt : Gegenüberstellung

H : Herr

H : heel, Ferse

HT : heel toe, mit der Ferse aufsetzen und dann auf den Ballen abrollen

l. : leicht

IE (I/E) : inside edge, Innenkante des Fußes

IKa : Innenkante

IKaBa oder IKa Ba: Innenkante Ballen

IKaFe oder IKa Fe: Innenkante Ferse

K.d.w. : Körper dreht weniger

K.v.LD : Körper vollendet Linksdrehung

K.v.RD : Körper vollendet Rechtsdrehung

kl. : klein (e)

l. : leicht (e)

L. : links, left

LA : linker Arm

Lat. : Lateinamerikanisch / Lateinamerikanische Tänze

LD : Linksdrehung

LF : linker Fuß, left foot

LFe : linke Ferse

LH. : linke Hand

LOD : line of dance, Tanzrichtung

LSp. : linke Fußspitze

M : Man - Herr

Mi : Mitte

n. : nach

Nat / nat. : natural, meist Rechtsdrehung gemeint

NFR : no foot rise, kein Heben des Fußes

n.i.Fuß : nicht im Fuß

NTR : neue Tanzrichtung

o. : oder

o.Gew. : ohne Gewicht

off. : offen

o/s : outside, außen-seitlich (am Partner vorbei)

OP : outside partner - außenseitlich(er) Partner - Siehe hierzu auch Außen-Seit-Position

Pos. : Position

PP. : Promenade Position = Promenaden-Position - Siehe hierzu auch: Promenade

Prog. : progressive, fortschreitend

q oder Q : quick, (Schritt auf) Schnell

Prom. : Promenade (n)

R. : rechts, right

RA : rechter Arm

RD : Rechtsdrehung

REV / rev : Reverse, meist: Linksdrehung

RF : rechter Fuß, right foot

RFe : rechte Ferse

RH. : rechte Hand

RSp. : rechte Fußspitze

Rückf. : Rückfall

rückw. : rückwärts

s oder S : slow, (Schritt auf) Langsam

SCP : Semi Closed Position = Promenaden-Position

schl. : schließen

Schulterf. : Schulterführung

schr. : schräg

seitw. : seitwärts

Sp : Spitze

St. : Stellung

St. : straight, gerade(-aus) oder: keine Neigung = gerade = aufrecht

Stand. : Standard / Standard-Tänze

T : toe, Zehen

TH : toe heel, mit dem Ballen aufsetzen und dann auf die Ferse absenken

TM : Taktmaß - Siehe hierzu auch die zahlreichen Angaben im Kapitel Musik zu den jeweiligen Tänzen.

TPM : Takte pro Minute - Siehe hierzu auch die zahlreichen Angaben im Kapitel Musik zu den jeweiligen Tänzen.

TR : Tanzrichtung

u. : und

vorang. : vorangestellt

vorber. : vorbereitender

vorw. : vorwärts

W : Woman - Dame

W : Wand - Siehe hierzu auch Tanzrichtungen

Wa : Wand - Siehe hierzu auch Tanzrichtungen

weit. : weiter

wf : whole foot - mit dem ganzen Fuß

Wiederh. : Wiederholung (meist von Schritten, die bereits besprochen wurden)

z. : zur, zum

zus. : zusätzlich

Neues

Sie suchen / kennen weitere Abkürzungen, welche hier nicht aufgeführt sind?

Dann schicken Sie uns bitte eine kurze Nachricht.

Weitere Inhalte - mit Filmen, Animationen, Zeichnungen, Erklärungen - zum Tanzen
finden Sie im Abonnement-Bereich Anmeldung

Aktuelles Angebot bei in-Tanz.

Abkürzungen

Seite empfehlen

Zum Seitenanfang

zurück / Fenster schließen

in-Tanz